Kindererholungsheim “Frohe Jugend”…und trotzdem Narben

Kindererholungsheim “Frohe Jugend”…und trotzdem Narben

Anonym 
Verschickungsheim: Kindererholungsheim Frohe Jugend in Binz
Zeitraum (Jahr): 1961
Welche Arten von Misshandlungen/Missbrauch gab es?: beides

Hallo,

1961 war ich im Kinderheim Frohe Jugend des FDGB für 5 Wochen.
Ich kann mich zwar nicht mehr an alles erinnern, aber an die vielen, regelrechten Züchtigungen vor den anderen Kindern.

Heute habe ich noch eine Narbe über der Augenbraue, als eine Mitarbeiterin meinen Kopf und den eines anderen Mädchen nahm und zusammenschlug. Mein Auge war sehr schnell zugeschwollen und das andere Mädchen hatte eine dicke Beule über dem Ohr. Meinem Vater wurde berichtet, dass das beim Spielen passiert sei und er glaubte mir auch nicht als ich ihm die wahre Geschichte erzählte!

Ich finde eure Arbeit gut und freue mich besonders, das ihr auch uns DDR-Kindern ein Sprachrohr gebt!