Mit einem Schlauch abgesprüht, der Strahl tat weh

Gaby 

Verschickungsheim: Sylt/Westerland

Zeitraum (Jahr): 1970

Welche Arten von Misshandlungen/Missbrauch gab es?: beides

Ich bin über Weihnachten verschickt worden, die Schule sagte ich bräuchte Erholung.
Ich weiß nur Bruchstücke,10 Jahre war ich. Das Kind neben mir mußte auch ihr Erbrochenes essen, wir waren gezwungen aufzuessen, morgens gab es meistens kalte Nudelsuppe mit Milch gemacht. Wir hatten alle Angst vor den Aufsichten, beim Mittagsschlaf durfte man nicht auf Toilette, hab mir aus Angst den Schlafanzug nass gemacht. Duschen, es gab einen kalten Waschsaal, wir wurden mit einem Schlauch abgesprüht, der Strahl tat weh. Die Weihnachtpäckchen wurden alle einbehalten die man bekam. Kein Kontakt zu Angehörigen erwünscht. Es war nicht wirklich schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x