Dort herrschte schwarze Pädagogik

Dort herrschte schwarze Pädagogik

Von: Anonym

Mein Heim:
Bad Kissingen

Zeitraum der Verschickung
1962


Meine Geschichte:
Wurde nach einer Hepatitis mit 9 Jahren nach Bad Kissingen geschickt.
Dort herrschte schwarze Pädagogik.
Raumalbern im Schlafsaal würde mit mehreren Stunden nachs im kalten Waschraum stehen bestraft.
Raumalbern am Esstisch mit Entzug der Mahlzeiten...wir waren viele lebererkrankte Kinder,die ersten
Mahlzeit die wir wieder bekamen war leicht fertig und einige von unserem Tisch müssten sich übergeben.dann würden wir gezwungen unser Erbrochenes selber aufzuwischen.
Briefe nach Hause dürften nur mit Bleistift geschrieben werden...im nachherein konnte ich sehen das alles unliebsame ausradiert wurde.
Ich hatte großes Heimweh und weinte als ich einmal durch ein Fenster glaubte meine Mutter und Bruder gesehen zu haben.
Da sagte eine Praktikantin zu mir:Du weinst weil Du sechs Wochen hierbleiben musst,ich muss ein halbes Jahr hier sein.
Ich habe viele Jahre später das Heim in Bad Kissingen gesucht und auch gefunden und war überrascht wie klein und harmlos es aussah. Als Kind erschien es mir riesig und sehr dunkel.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x